Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lachs mit Erbsenpüree und Haselnussbutter Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Lachs mit Erbsenpüree und Haselnussbutter

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2018

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 2 kleine Schalotten
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 400 g aufgetaute Erbsen
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 100 g Haselnusskerne
  • 4 aufgetaute Lachsfilets
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Handvoll Butter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Schalotten und Knoblauch schälen und grob hacken. Mit Erbsen und Suppe in einen Topf geben und zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln lassen. Mit dem Stabmixer grob pürieren und warm halten.

Nüsse grob hacken. Lachsfilets kalt abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zubereitung die Filets darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Herausnehmen und warm halten. Nüsse in die Pfanne geben und ca. 1 Minute anbraten. Butter unterrühren, bis sie leicht gebräunt ist.

Lachs mit Erbsenpüree anrichten und Haselnussbutter darübergeben. Mit Basilikum garnieren und servieren.