Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Labane Foto: © Alex Halada
10 min

Labane

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2010

Foto: © Alex Halada

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g griechisches Joghurt
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Zitronensäure
  • 4 TL Olivenöl
  • 1 TL Knoblauch, frisch gepresst
  • 4 TL frischer Thymian
  • 12 grüne Oliven
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Joghurt und Salz in einer Schüssel vermischen, in ein frisches Geschirrtuch aus Baumwolle geben und zu einem Sack verknoten. 3 bis 4 Tage zum Abtropfen in ein Sieb über einer Schüssel geben und in den Kühlschrank stellen, so kann das ganze Wasser aus dem Joghurt entweichen.

Kurz vor dem Servieren Zitronensäure in 1/2 TL Wasser auflösen. Den Labane aus dem Kühlschrank nehmen, aus dem Geschirrtuch wickeln und mit der Zitronensäure gut vermischen.

Olivenöl, Knoblauch, Thymian und Oliven darauf verteilen, mit Pfeffer würzen und servieren.