Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kurz gebratene Kalbsstraccetti mit rohem Thunfisch und Tonnato-Creme
25 min

Kurz gebratene Kalbsstraccetti mit rohem Thunfisch und Tonnato-Creme

Frisch gekocht TV 01. April 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 12 Scheiben Kalbsfilet (à 30 g)
  • 8 Scheiben Thunfisch (à 30 g)
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • gehackte Petersilie
  • 2 EL geröstete Pinienkerne
  • Für die Tonnato-Creme:
  • 1 Dose Thunfisch (150 g)
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Kapern
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Geflügelfond
  • 1 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 100 ml Olivenöl

Zubereitung

Rezept von Fabio Ciacobello

Für die Creme alle Zutaten außer dem Olivenöl in der Küchenmaschine zu einer glatten Masse verrühren. Nach und nach das Olivenöl zugießen und wie eine Mayonnaise aufschlagen.

Die Kalbsfiletscheiben mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne in Olivenöl kurz beidseitig anbraten und zur Seite stellen. Die Thunfischscheiben mit Olivenöl und gehackter Petersilie marinieren und schichtweise mit den Kalbsstraccetti auf 4 Tellern anrichten. Mit der Tonnato-Creme nappieren und mit den Pinienkernen bestreuen.