Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kürbisgnocchi mit Trüffelsauce und frischen Alba Trüffeln
120 min

Kürbisgnocchi mit Trüffelsauce und frischen Alba Trüffeln

Frisch gekocht TV 14. November 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die Kürbisgnocchi:
  • 1 kg Muskatkürbis
  • 120 g Mehl
  • 1 Ei
  • 120 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 100 g Kartoffel (gekocht und gepresst)
  • Salz, vweißer Pfeffer
  • Für die Trüffelsauce:
  • 50 g Kalbsgrundsauce (oder Rindssuppe)
  • 100 g Madeira
  • 100 g flüssiges Obers
  • Salz, Pfeffer
  • 2 cl Trüffelöl
  • geschlagenes Obers
  • Außerdem:
  • Frische weiße Alba-Trüffel

Zubereitung

Rezept von Gertrud Sigwart

Den Kürbis auf ein Bachblech legen, und im Rohr bei 200 °C ca. 90 Minuten garen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, durchschneiden und mit einem Löffel die Kerne entfernen.

500 g Kürbisfruchtfleisch im Mixer pürieren und in einem Tuch leicht ausdrücken. Mit Mehl, Ei, Kartoffel, Parmesan, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Löffel zu Gnocchi formen, in kochendes Salzwasser einlegen. Hitze reduzieren und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Kürbisgnocchi mit einem Lochschöpfer herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für die Sauce Kalbsgrundsauce, Madeira, flüssiges Obers, Salz und Pfeffer vermengen und bei kleiner Hitze etwas einreduzieren. Im Mixglas aufmixen und durch ein feines Sieb passieren. Nochmals erhitzen und mit 2 cl Trüffelöl und geschlagenem Obers fertig stellen.

Parmesan und länglich geschnittenen Muskatkürbis als Garnitur verwenden. Mit gehobelter Alba-Trüffel vollenden.