Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kürbis-Rotkraut-Fleckerl mit Feta Foto: © Julia Stix
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Kürbis-Rotkraut-Fleckerl mit Feta

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2021

Foto: © Julia Stix

Zutaten für Portionen

  • 300 g Da komm ich her! Rotkraut
  • 2 Da komm ich her! rote Zwiebeln
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Apfelessig
  • 200 g Da komm ich her! Plena-di-Napoli-Kürbis
  • 200 g Feta
  • 1 Handvoll Da komm ich her! krause Petersilienblätter
  • 500 g Fleckerl
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Rotkraut putzen, Strunk herausschneiden, die einzelnen Blätter voneinander trennen und in kleine Stücke (ca. fleckerlgroß) zupfen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Kraut darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Suppe und Essig angießen, salzen, pfeffern und unter häufigem Rühren ca. 25 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen Kürbis putzen und schälen, Kerne und Fäden mit einem Löffel entfernen, Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Feta zerbröseln, Petersilie grob hacken. Fleckerl nach Packungsanleitung al dente garen.

Kürbis zum Kraut geben und weitere 5 Minuten garen. Fleckerl abseihen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Fleckerl, je die Hälfte des Fetas und der Petersilie zur Kürbis-Kraut-Mischung geben und unterrühren. Salzen und pfeffern, bei Bedarf etwas Kochwasser einrühren.

Fleckerl anrichten, mit restlichem Feta und restlicher Petersilie bestreuen und servieren.