Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kürbis-Gnocchi in Salbeibutter mit Parmesan
40 min

Kürbis-Gnocchi in Salbeibutter mit Parmesan

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g Erdäpfel, mehlig
  • 700 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 Ei
  • 175 g Mehl, universal
  • 50 g Grieß
  • 1 Msp. Muskatnuss, frisch gerieben
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • 125 g Butter
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 100 g Parmesan
  • 20 kleine Salbeiblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle


Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Erdäpfel mit Schale in Salzwasser weich kochen. Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen und ungeschält in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Mit 1 TL Salz, Zucker und Cayennepfeffer einreiben. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und 125 ml Wasser dazugießen. Im Backrohr ca. 25 Minuten weich backen und dabei einmal wenden.

Erdäpfel noch warm schälen und mit dem Kürbis durch die Erdäpfelpresse drücken. Dann mit Ei, Mehl und Grieß rasch verkneten, dabei salzen und mit Muskat würzen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu drei Rollen à 48 cm Länge formen und in 2,5 bis 3 cm breite Stücke schneiden. Aus den Teigstücken Gnocchi formen und diese auf der bemehlten Arbeitsfläche liegen lassen.

Butter in einem kleinen Topf leicht bräunen und mit Paprikapulver, Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Parmesan fein reiben.

Gnocchi in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben und 3 bis 4 Minuten in leicht siedendem Wasser garen. Währenddessen Salbei waschen. Gnocchi mit dem Siebschöpfer herausheben und gut abtropfen lassen. Inzwischen die gebräunte Butter erneut erhitzen und die Salbeiblätter darin leicht rösten.

Gnocchi auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Salbeibutter beträufeln, dem Parmesan bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.