Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kürbis-Crème-brûlée Foto: © Stockfood
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Kürbis-Crème-brûlée

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2021

Foto: © Stockfood

Zutaten für Portionen

  • 250 g Hokkaidokürbis
  • 90 g Kristallzucker
  • 3,5 EL Apfelsaft
  • 1 Vanilleschote
  • 125 ml Schlagobers
  • 125 ml Milch
  • 1 EL Speisestärke
  • 3 Eier (Größe M)
  • 3 Eidotter (Größe M)
  • 1 Prise gemahlener Zimt
  • 4 EL feiner brauner Zucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Kürbis putzen, Kerne und Fäden mit einem Löffel entfernen, 175 g Fruchtfleisch würfeln und mit 2 EL Kristallzucker und Apfelsaft in einem Topf zugedeckt weich garen. Fein pürieren und auskühlen lassen.

Währenddessen Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. 2 EL Obers beiseitestellen, restliches Obers mit Milch, Vanillemark und -schote in einem Topf aufkochen. Stärke mit dem beiseitegestellten Obers glatt rühren, zu der heißen Flüssigkeit geben, unterrühren und alles nochmals kurz aufkochen. Vom Herd nehmen. Vanilleschote aus der Milch-Mischung nehmen.

Eier und Dotter mit restlichem Kristallzucker (ca. 70 g) mit den Quirlen des Handmixers cremig rühren. Kürbispüree und Zimt unter die Eimasse heben, nach und nach die heiße, aber nicht mehr kochende Vanillemilch unter Rühren dazugießen. Masse in ofenfeste Portionsförmchen (à ca. 250 ml) füllen, diese in eine Auflaufform stellen und so viel heißes Wasser in die Form gießen, dass die Förmchen zu zwei Dritteln im Wasser stehen. Auflaufform mit Alufolie verschließen, Crèmes auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten garen, bis sie stocken. Förmchen aus dem Rohr nehmen, abkühlen lassen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Crèmes gleichmäßig mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

Kürbis-Crèmes-brûlées anrichten und servieren.