Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Krautrouladen mit Quinoafüllung und Currysauce Foto: © Thorsten Suedfels
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Krautrouladen mit Quinoafüllung und Currysauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 200 g Quinoa
  • 200 ml Orangensaft
  • 450 ml Gemüsesuppe
  • 1 Weißkrautkopf
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 6 Schalotten
  • 1 TL gemahlener Cumin (Kreuzkümmel)
  • 30 g rote Currypaste
  • 200 ml Kokosmilch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

Quinoa in Orangensaft und 200 ml Suppe nach Packungsanleitung garen.

Währenddessen Salzwasser in einem großen Topf aufkochen lassen. 8 große Blätter vom Krautkopf lösen und im Salzwasser ca. 3 Minuten weich kochen. Herausnehmen und in kaltem Wasser auskühlen lassen. 300 g Kraut vom Strunk schneiden und in feine Streifen schneiden (restliches Kraut anderweitig verwenden). 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Krautstreifen darin ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten schälen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden.

Quinoa, Krautstreifen und Cumin vermischen. Krautblätter nebeneinander auflegen. Jeweils ein Achtel der Füllung in die Mitte der Blätter geben. Blätter links und rechts über der Füllung einschlagen und zu Rouladen wickeln. Mit Küchengarn oder Zahnstochern fixieren.

1 EL Öl in einem Bräter oder einer hohen Pfanne erhitzen und die Rouladen darin ca. 2 Minuten auf beiden Seiten kräftig anbraten. Herausnehmen, das restliche Öl (2 EL) im Bräter oder der Pfanne erhitzen und die Schalotten darin ca. 1 Minute anbraten. Currypaste kurz mitrösten. Restliche Suppe (250 ml) und Kokosmilch dazugeben und die Krautrouladen hineinlegen. Aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen, nach 10 Minuten die Rouladen wenden.

Krautrouladen mit Currysauce anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.