Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Krautrouladen mit Petersilerdäpfeln Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
25 min

Krautrouladen mit Petersilerdäpfeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten

  • Für 4 Rouladen:
  • ½ kg festkochende Erdäpfel
  • 2 Semmeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Faschiertes
  • 100 g Langkornreis, gekocht
  • 1 Ei
  • 1 EL Estragonsenf
  • 1 TL Majoran
  • 1 Krautkopf
  • 8 Scheiben geräucherter Bauchspeck
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer a.d. Mühle


Zubereitung

Erdäpfel schälen, in einen Topf mit ausreichend Wasser geben, so lange kochen, bis sie weich sind, abseihen und warm halten.

Währenddessen Semmeln in Wasser einweichen, anschließend gut ausdrücken. Zwiebel und Knoblauch schälen, mit den Semmeln in einer Küchenmaschine faschieren und mit dem Faschierten in einer Schüssel vermengen.

Reis und Ei mit dem Faschierten vermischen. Masse mit Salz, Pfeffer, Senf und Majoran würzen und durchziehen lassen.

Währenddessen Salzwasser in einem hohen Topf zum Kochen bringen. Den Strunk aus dem Kraut schneiden, den Krautkopf aber weitgehend ganz belassen und im Salzwasser kochen, bis sich die einzelnen Blätter lösen (Bleiben die Blätter beim Kochen am Kopf, behalten sie eine gewisse Festigkeit und haben mehr Biss). Ofen auf 180 °C vorheizen.

Krautblätter aus dem Kochtopf heben und kalt abschrecken. Blätter mit dem Faschierten füllen, straff zusammenrollen und mit jeweils 2 Speckscheiben umwickeln. Rouladen in eine Auflaufform setzen, mit wenig Wasser übergießen und zugedeckt 25 Minuten im Ofen schmoren.

Danach den Deckel entfernen und weitere 15 Minuten im Ofen braten lassen.

Auflaufform aus dem Ofen nehmen, Rouladen anrichten und mit dem Bratensaft übergießen. Mit den mit Petersilie bestreuten Erdäpfeln servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.