Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kräutertopfencreme mit Balsamico-Tomaten und Gemüsechips Foto: © Nikolai Buroh
50 min
Schwierigkeit 2 von 3

Kräutertopfencreme mit Balsamico-Tomaten und Gemüsechips

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2017

Foto: © Nikolai Buroh

Zutaten für Portionen

  • Creme
  • 1 Biozitrone
  • 6 EL Da komm´ich her! Petersilienblätter
  • 3 EL Da komm´ich her! Dillefähnchen
  • 750 g Topfen
  • 200 ml Schlagobers
  • 3 EL Da komm´ich her! Schnittlauchröllchen
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 1 Beet Kresse
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
  • Tomaten
  • 3 Da komm´ich her! Jungzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 600 g Da komm´ich her!Cherrytomaten
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Balsamico
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
  • Chips
  • 200 g Da komm´ich her! Karotten
  • 200 g Da komm´ich her! Petersilienwurzeln
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Frittieröl
  • Fleur de Sel
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Creme die Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und 2 EL Saft auspressen. Petersilie und Dille fein hacken. Topfen und Obers mit Zitronenschale und -saft, Petersilie, Dille und Schnittlauch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kresse vom Beet schneiden.

Für die Tomaten die Jungzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tomaten darin unter Wenden kurz kräftig anbraten. Jungzwiebeln und Knoblauch dazugeben, durchschwenken und mit Ahornsirup und Essig ablöschen. Salzen, pfeffern und in einem tiefen Teller beiseitestellen.

Für die Chips die Karotten und Petersilienwurzeln putzen, schälen und schräg in feine Scheiben schneiden. Mit Mehl bestreuen. Öl in einem Topf auf ca. 175 °C erhitzen (wenn an einem hineingetauchten Holzstäbchen Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug). Die Chips portionsweise knusprig frittieren, mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Fleur de Sel bestreuen.

Kräutertopfencreme mit Tomaten und Chips anrichten. Mit Kresse bestreuen und servieren.