Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kräuterfisch mit Erdäpfel-Zucchini Gemüse

Kräuterfisch mit Erdäpfel-Zucchini Gemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2007

Zutaten

  • 400 g Erdäpfel, klein und speckig
  • 1 Zucchini (200 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Thymianzweige
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Filets eines fettarmen Fisches (z.B. Kabeljau, Seelachs) à 150 g
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • Kräuter nach Belieben, am besten frisch

Zubereitung

Backrohr auf 180 C vorheizen.

Die Erdäpfel waschen und abbürsten, in einem Dämpfeinsatz etwa 15 Minuten vorgaren, schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Zucchini waschen und in schmale Scheiben schneiden.

Zwei Stück Alufolie auflegen, die geschnittenen Zucchini und Erdäpfel in der Mitte verteilen, salzen, pfeffern und je einen Tyhmianzweig darauf legen und mit dem Öl beträufeln. Dann die Alupäckchen dicht verschließen.

Auf zwei weitere Stück Alufolie jeweils ein mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer gewürztes Fischfilet legen, mit der abgeriebenen Zitronenschale sowie den Kräutern bestreuen und ebenfalls dicht verschließen.

Alle vier Alupäckchen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr etwa 20 Minuten garen. Danach öffnen und die Fischfilets mit dem Kartoffel-Zucchini-Gemüse servieren.