Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kräutercremesuppe mit Hühnernockerln
120 min

Kräutercremesuppe mit Hühnernockerln

FRISCH GEKOCHT Magazin 15. Dezember 2003

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die Suppe:
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/4 l Obers
  • 2 EL QimiQ
  • 2 EL Schnittlauch
  • 2 EL Kerbel
  • 2 EL Basilikum
  • 2 EL Petersilie
  • 600 ml Rindsuppe
  • 4 EL kalte Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Hühnernockerln:
  • 300 g Hühnerbrust
  • Salz, Pfeffer
  • 200 ml Schlagobers
  • 3 EL gehackte Pistazien
  • 4 cl trockener Wermut
  • etwas Zitronensaft
  • 2 EL Obers geschlagen


Zubereitung

Die fein geschnittene Zwiebel in Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Die Suppe mit Obers aufgießen und aufkochen, QimiQ einrühren. Die gehackten Kräuter dazugeben und einmal gut aufkochen lassen.

Die Hühnerbrust feinwürfelig schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, gut durchkühlen.

Hühnerfleisch in der Küchenmaschine mit Schlagobers zu einer feinen Farce verarbeiten. In einen Schneekessel umleeren, mit einem Kochlöffel gut durchschlagen. Anschließend Pistazien, Wermut und Zitronensaft dazugeben. Alles gut durchrühren und zuletzt das geschlagene Obers unterrühren.

Mit einem Teelöffel kleine Nockerln formen und in gesalzenes Wasser oder Hühnersuppe einlegen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Achtung: Nockerln dürfen nur ziehen, nicht kochen, sonst zerfallen sie.

Suppe in einen Mixer geben, dabei die kalte Butter einarbeiten.

Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und in heißen Tassen servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.