Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Krabbensalat mit Papaya, Avocado und Vanilleöl Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
30 min

Krabbensalat mit Papaya, Avocado und Vanilleöl

Frisch gekocht Magazin 01. Juli 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1/2 Vanilleschote
  • 8 EL Traubenkernöl
  • 400 g Papaya
  • 2 reife Avocados
  • Saft von 1/2 Limette
  • 3 Basilikumzweige
  • 300 g Eismeerkrabben
  • Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Traubenkernöl, Vanilleschote und -mark in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze leicht erwärmen, sodass die Vanille ihr Aroma entfalten kann. Topf vom Herd ziehen und das Öl 15 Minuten ziehen lassen, dann durch ein

Währenddessen die Papaya schälen, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen, davon 1 EL beiseitestellen, die restlichen Kerne wegwerfen. Papaya-Fruchtfleisch in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Avocados halbieren, Kerne entfernen, Haut einritzen, abziehen und das Fruchtfleisch ebenfalls in etwa 5 mm große Würfel schneiden.

Papaya- und Avocadowürfel in einer Schüssel mit dem Limettensaft vermischen.

Basilikumzweige waschen, trocken tupfen, vier Blätter zum Garnieren beiseitelegen und den Rest grob hacken. Papaya, Papayakerne, Avocado, Basilikum und Krabben vermischen. Vanilleöl zufügen und den Salat mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Krabbensalat in Schälchen füllen, mit jeweils einem Basilikumblatt garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.