Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Koteletts mit Zucchini Halloumi Salat Foto: © Ben Dearnley
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Koteletts mit Zucchini Halloumi Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • Koteletts:
  • 2 Biozitronen
  • 1 kleine, rote Chili
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Oegano, getrocknet
  • 8 Schweinskoteletts
  • Salz, schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
  • Salat:
  • 5 Zuchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 0,5 rote Zwiebel
  • Saft einer Zitrone
  • 200 g Halloumi
  • 2 handvoll Minzblätter
  • 3 EL Oreganoblätter
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Koteletts eine Zitrone waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Chili fein hacken, Knoblauch schälen und fein hacken. Zitronensaft und -schale, Knoblauch, Olivenöl, Oregano und Chili in einer großen flachen Schale vermischen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Die Koteletts hineinlegen, wenden, bis alle mit Marinade überzogen sind, und 60 Minuten abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen. Vor dem Braten auf Zimmertemperatur bringen.

Für den Salat das Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft 210 ºC) vorheizen. 3 Zucchini putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 1 Knoblauchzehe schälen, fein hacken, mit 2 EL Olivenöl in einer Schüssel verrühren und nach Belieben salzen. Die Zucchinischeiben mit dem Öl vermischen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene 12 bis 15 Minuten braten, bis sie leicht braun sind. Aus dem Rohr nehmen (das Rohr nicht ausschalten) und ca. 15 Minuten auskühlen lassen.

Währenddessen für das Dressing Zwiebel und restliche Knoblauchzehe schälen und beides fein hacken. Zwiebel, Knoblauch und Zitronensaft in einer kleinen Schale verrühren.

Restliche Zucchini (2 Stk.) putzen, in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden, mit den gebratenen Zucchini und dem Dressing vermischen und nach Belieben salzen. Restliches Olivenöl (2 EL) in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Haloumi in 2 cm große Würfel schneiden und im Öl unter gelegentlichem Wenden 2 bis 3 Minuten braten. Anschließend mit dem Öl aus der Pfanne unter die Zucchini mischen und abgedeckt warm stellen. Kurz vor dem Servieren Minze und Oregano untermischen.

Zwei Bratpfannen bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Koteletts aus der Marinade nehmen und unter einmaligem Wenden insgesamt 3 bis 4 Minuten braten, bis sie goldbraun sind. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene 5 bis 6 Minuten braten, bis sie gar sind. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt 5 Minuten rasten lassen. Restliche Zitrone in Spalten schneiden.

Die Koteletts mit dem Salat und den Zitronenspalten anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.