Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Konfiertes Kabeljaufilet mit gegrilltem Lauch und Romescosauce Foto: © Julia Stix
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Konfiertes Kabeljaufilet mit gegrilltem Lauch und Romescosauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2021

Foto: © Julia Stix

Zutaten für Portionen

  • 2 Da komm' ich her! Lauchstangen
  • 1 l Olivenöl
  • 4 aufgetaute Kabeljau-Naturfilets (ca. 500 g)
  • 3 Da komm' ich her! Knoblauchzehen
  • 2 EL Da komm' ich her! Rosmarinnadeln
  • 1 EL Da komm' ich her! Thymianblättchen
  • 2 Da komm' ich her! rote Paprika
  • 2 Da komm' ich her! Rispentomaten
  • 1 kleiner roter Chili
  • 50 ml Mandelöl
  • 100 g Mandelkerne
  • 1 Handvoll Da komm' ich her! Dillfähnchen
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Grill für mittlere indirekte Hitze vorbereiten. Oberen, grünen Teil des Lauchs abtrennen. Unteren Teil putzen und waschen, dabei jedoch ganz lassen. Mit 2 EL Olivenöl bestreichen und kräftig salzen. Oberen Teil anderweitig verwenden (z. B. für Suppen oder als Gemüse).

Lauch auf die weniger heiße Seite des Grills legen und bei indirekter Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 40 Minuten grillen, bis der Lauch dunkel wird. Dabei mehrmals wenden.

Währenddessen Fisch kalt abspülen, trocken tupfen, kräftig salzen und pfeffern. 15 Minuten rasten lassen.

Währenddessen 2 Knoblauchzehen schälen, mit dem Messerrücken zerdrücken. Restliches Olivenöl (ca. 980 ml) mit Knoblauch und Kräutern in einem breiten Topf auf etwa 70 °C erhitzen (mit einem Thermometer prüfen).

Paprika putzen und in grobe Stücke schneiden, Tomaten halbieren, den Strunk herausschneiden und ebenfalls grob schneiden. Chili putzen, halbieren und entkernen, restlichen Knoblauch (1 Zehe) schälen.

Paprika, Tomaten, Chili, Knoblauch, Mandelöl und 70 g Mandeln im Standmixer ca. 1 Minute kräftig pürieren. Romescosauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Mandeln (30 g) grob hacken.

Fisch nochmals mit Küchenpapier trocken tupfen und vorsichtig in das warme Olivenöl gleiten lassen. 10 bis 15 Minuten konfieren, vorsichtig herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Äußerste, dunkle Schicht vom Lauch ablösen, die Stangen in ca. 7 cm lange Stücke schneiden und der Länge nach halbieren.

Romescosauce, Lauch und Kabeljau anrichten, mit etwas Pfeffer, Dill und gehackten Mandeln bestreuen und servieren.