Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kokossuppe mit Basmatireis, Gemüse und Minze
50 min

Kokossuppe mit Basmatireis, Gemüse und Minze

Frisch gekocht Magazin 01. März 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 3 mittelgroße Paradeiser
  • 2 kleine Melanzani
  • 1 Zwiebel
  • 20 g frischer Ingwer
  • 4 kleine Frühlingszwiebeln
  • 4-5 Zweige Minze
  • 100 g Basmatireis
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 TL Indian Madras Chicken Curry Paste
  • 400 ml Kokosmilch
  • 400 ml Geflügel- oder Gemüsesuppe
  • Limettensaft nach Belieben
  • Meersalz


Zubereitung

Die Paradeiser in reichlich kochendem Wasser überbrühen, dann in Eiswasser abschrecken. Anschließend von der Haut befreien, vierteln, entkernen und grob schneiden. Die Melanzani etwa 1 cm groß würfeln, dabei das Kerngehäuse entfernen, salzen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Zwiebel abziehen und blättrig schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Frühlingszwiebeln putzen und sehr fein schneiden. Die Minze von den Stielen zupfen und beiseite legen.

Den Reis in kochendem Salzwasser garen und anschließend auf einem Sieb abtropfen lassen.

Während der Reis gart, die Melanzani sorgfältig auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit den Zwiebeln in einer Pfanne in Olivenöl unter Rühren leicht anbraten. Die Currypaste dazugeben und kurz mitbraten. Mit Kokosmilch und Suppe ablöschen, aufkochen und 15 Minuten köcheln. Den Topf vom Herd nehmen, Paradeiser und Ingwer hineingeben, weitere 5 Minuten ziehen lassen, mit Limettensaft und Salz abschmecken.

Den fertigen Basmatireis in Schüsseln anrichten und mit der Suppe auffüllen. Mit Frühlingszwiebeln sowie Minzeblättern bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.