Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kokos-Schoko-Tarte mit Malibu und Himbeeren Foto: © William Meppem
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Kokos-Schoko-Tarte mit Malibu und Himbeeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2015

Foto: © William Meppem

Zutaten für Tarte

  • 3 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Kokosnuss-Fruchtfleisch
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 250 g Milchschokolade
  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 200 ml Obers
  • 4 EL Malibu
  • 3 Eidotter
  • 100 g Himbeeren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eiklar mit Salz zu einem schaumigen Schnee schlagen. 250 g Kokosnuss-Fruchtfleisch grob reiben und in den Eischnee einrühren. Eine Tarteform (24 cm ø) großzügig mit Öl einreiben. Schneemischung in die Tarteform geben und am Boden und am Rand andrücken. Auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Rohr nehmen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

50 g Kokosnuss-Fruchtfleisch grob reiben, auf einem Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene 3 bis 4 Minuten unter gelegentlichem Rühren rösten, bis es Farbe annimmt. Aus dem Rohr nehmen.

Milchschokolade und 250 g Zartbitterschokolade grob hacken. Mit Obers und der Hälfte des Malibus in einer hitzebeständigen Schüssel in einem heißen Wasserbad unter gelegentlichem Rühren 2 bis 3 Minuten schmelzen. Vom Wasserbad nehmen. Dotter und restlichen Malibu in einer weiteren Schüssel im Wasserbad 3 bis 4 Minuten schaumig schlagen. Vom Wasserbad nehmen und in die Schokolademischung einrühren. Mit einem Mixer 4 bis 5 Minuten mixen, bis die Masse auf Zimmertemperatur abgekühlt ist. Geröstete Kokosnuss und Himbeeren einrühren. Masse auf den Teigboden gießen und glatt streichen. Über Nacht kalt stellen.

Restliches Kokosnuss-Fruchtfleisch (50 g) in Streifen hobeln. Restliche Zartbitterschokolade (50 g) grob raspeln.

Tarte mit Kokos- und Schokoladespänen dekorieren und servieren.