Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kokos-Joghurt-Torte mit Beeren und weißen Schokotalern Foto: © Julia Hoersch
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Kokos-Joghurt-Torte mit Beeren und weißen Schokotalern

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2020

Foto: © Julia Hoersch

Zutaten für Torte

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 190 g Kokosette
  • 230 g Feinkristallzucker
  • 7 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 800 g Joghurt
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g Himbeeren
  • 125 g Heidelbeeren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Kuvertüre grob hacken, in eine Metallschüssel geben und in einem ca. 40 °C warmen Wasserbad ca. 20 Minuten schmelzen.

Währenddessen 170 g Kokosette in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter Rühren hellbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Den Boden einer Springform (24 cm ø) mit Backpapier belegen und den Ring darauf festziehen.

Geröstete Kokosette und 150 g geschmolzene Kuvertüre vermischen, am Boden der Form verteilen und mit einem Esslöffel festdrücken. Kalt stellen.

50 g Feinkristallzucker mit 3 EL Wasser in einen Topf geben und bei starker Hitze ohne Rühren kochen, bis ein heller Karamell entsteht. Auf einen Bogen Backpapier gießen und ca. 10 Minuten auskühlen lassen. Mit einem Nudelwalker zerbrechen und in einem Mörser fein zerstoßen. Die restliche geschmolzene Kuvertüre zu kleinen Talern auf das Backpapier träufeln, mit der Hälfte des Karamells bestreuen und fest werden lassen.

Gelatine in kaltem Wasser mindestens 4 Minuten einweichen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Joghurt, Kokosmilch, Vanillemark, Vanillezucker und den restlichen Feinkristallzucker (180 g) in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen verquirlen. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze auflösen. 5 EL Vanillejoghurt unterrühren, die Mischung zum restlichen Vanillejoghurt gießen und verquirlen. Auf den Tortenboden gießen und glatt streichen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Torte aus der Form lösen und auf einen Tortenteller stellen. Mit der restlichen Kokosette (20 g) bestreuen. 125 g Himbeeren durch ein Sieb streichen. Schokotaler vom Backpapier lösen und mit den restlichen Himbeeren (125 g) und Heidelbeeren auf der Torte verteilen. Mit Himbeerpüree beträufeln. Mit dem restlichen Karamell bestreuen und servieren.