Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kohlrouladen mit Wildreisfüllung Foto: © Wolfgang Schardt
35 min
Schwierigkeit 2 von 3

Kohlrouladen mit Wildreisfüllung

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2019

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Portionen

  • 180 g Langkorn-Wildreis-Mischung
  • 10 große Da komm ich her! Kohlblätter
  • 2 Da komm ich her! gelbe Zwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 800 g geschälte Tomaten (Dose)
  • 200 g Feta
  • 4 TL Butter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Reis in Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

Währenddessen die Kohlblätter in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten kochen. Vorsichtig abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Zwischen zwei Lagen Küchenpapier trockenlegen.

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Öl in einem ofenfesten Schmortopf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Die Hälfte herausnehmen und beiseitestellen. 2 Kohlblätter grob hacken und mit den Tomaten zu den Zwiebeln in den Schmortopf geben. 100 ml Wasser angießen, salzen, pfeffern und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Feta zerbröseln, die Hälfte davon mit den beiseitegestellten Zwiebeln unter den Reis mischen, kräftig salzen und pfeffern.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die restlichen 8 Kohlblätter auflegen und jeweils das untere Drittel des Strunks herausschneiden. Füllung mittig auf die Blätter geben, Blätter seitlich über der Füllung zusammenschlagen und einrollen. Mit Küchengarn festbinden. In die Tomatensauce legen und je ½ TL Butter auf die Rouladen geben. Auf mittlerer Schiene zugedeckt ca. 20 Minuten, danach offen ca. 10 Minuten garen.

Rouladen mit dem restlichen Feta bestreuen und servieren.