Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kohlrouladen mit Tomatensauce Foto: © Wolfgang Schardt
55 min

Kohlrouladen mit Tomatensauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 1 Da komm' ich her! Kohl
  • 2 gelbe Da komm' ich her! Zwiebel
  • 300 g Da komm' ich her! Erdäpfel
  • 300 g Da komm' ich her! Karotten
  • 3 EL Rapsöl
  • 60 g Emmentaler
  • 4 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 EL Thamianblätter
  • 1 EL Oreganoblätter
  • 50 g Frischkäse
  • 1 Da komm' ich her! Ei
  • 1 Prise Muskat
  • 2 Da komm' ich her! Knoblauchzehen
  • 0,5 Bund Suppengrün
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 400 g Tomatenstücke
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Unschöne äußere Blätter vom Kohl entfernen und 8 darunterliegende Blätter ablösen (restlichen Kohl anderweitig verwenden). Die dicken Mittelrippen flach schneiden. Die Blätter im kochenden Salzwasser 3 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und nebeneinander auf ein Geschirrtuch legen.

1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Erdäpfel und Karotten putzen, schälen und grob raspeln. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Erdäpfel- und Karottenraspel dazugeben und unter Rühren 3 Minuten anschwitzen. In eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Käse fein reiben. Kräuter fein hacken. 1 EL Kräuter beiseitelegen, restliche Kräuter mit Käse, Frischkäse und Ei unter die Gemüsemasse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Jeweils einen gehäuften Esslöffel Füllung auf die Kohlblätter geben, Blätter rechts und links einklappen, einrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Knoblauch schälen und fein hacken. Suppengrün und die restliche Zwiebel putzen bzw. schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.

Restliches Rapsöl (2 EL) in einem Bräter erhitzen und die Kohlrouladen darin rundum anbraten, bis sie Farbe annehmen. Herausnehmen, Suppengrün und Zwiebel ins verbleibende Bratfett geben und unter gelegentlichem Wenden 5 Minuten anbraten. Knoblauch, Gemüsesuppe und Tomatenstücke dazugeben, aufkochen und 5 Minuten einkochen lassen. Etwas salzen und pfeffern, Kohlrouladen nebeneinander hineinlegen und auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten garen. Beiseitegelegte Kräuter unter die Sauce rühren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.