Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Knuspriger Zander auf Apfelrisotto und Rote-Rübensauce
30 min

Knuspriger Zander auf Apfelrisotto und Rote-Rübensauce

Frisch gekocht TV 15. April 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Zanderfilet
  • Senf
  • Brösel
  • Mehl
  • 3 gehackte Schalotten
  • 150 g Risottoreis
  • 1/4 l Rindsuppe
  • 2 Granny Smith-Äpfel (in Würfel geschnitten)
  • 1/16 l Weißwein
  • 2 EL Parmesan
  • 1 Msp. Zimt
  • Öl
  • Butter
  • 1/4 l roter Rübensaft
  • 1 EL Tafelkren

Zubereitung

Die Schalotten in etwas Butter und Öl glasig anschwitzen. Risottoreis zugeben und kurz mitdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen, nach und nach mit Rindsuppe aufgießen. Risottoreis unter ständigem Rühren bissfest kochen. Die Äpfel mit dem geriebenen Parmesan zugeben und die kalten Butterflocken einrühren.

Fischfilets portionieren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite mit Senf bestreichen, mit Brösel und Mehl bestreuen. Zanderfilets in einer Pfanne in einem Öl-Buttergemisch glasig braten. Fisch aus der Pfanne nehmen und den Bratenrückstand mit dem roten Rübensaft ablöschen. Die Sauce zur Hälfte einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Zimt und Kren abschmecken, mit kalter Butter montieren. Zanderfilets auf dem Risotto anrichten und mit der Sauce vollenden.