Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Knusprige Schweinskoteletts mit Rotkraut-Apfel-Gemüse Foto: © Con Poulos, Chris Court, Mikkel Vang, William Meppem
40 min

Knusprige Schweinskoteletts mit Rotkraut-Apfel-Gemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2010

Foto: © Con Poulos, Chris Court, Mikkel Vang, William Meppem

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Schweinskoteletts (à 200 g)
  • Meersalz zum Einreiben
  • 3 EL Olivenöl zum Bestreichen
  • 200 g Rotkraut
  • 1 große rote Zwiebel
  • 2 rotschalige Äpfel
  • 400 g Kohlrabi
  • 4 EL Rotweinessig
  • 2 EL brauner Zucker

Zubereitung

Den Backofen auf 230 ºC Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Koteletts mit Küchenpapier trocken tupfen, mit einem spitzen Messer die Schwarte einschneiden und mit Salz einreiben (Koteletts mit Schwarte können Sie in Ihrer BILLA-Filiale bestellen).

Das Fleisch gleichmäßig mit 2 EL Öl bestreichen und auf einem Blech 20¿35 Minuten knusprig braten, dabei wenden.

Währenddessen das Rotkraut in breitere Streifen schneiden und beiseitestellen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Äpfel nicht schälen, Gehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Kohlrabi schälen und in dickere Scheiben schneiden.

Restliches Öl (1 EL) in einer großen Pfanne erhitzen, darin Zwiebel und Kohlrabi 5 Minuten anbraten. Die Apfelspalten dazugeben und 2 Minuten mitschmoren. Essig und Zucker zugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Dann das Rotkraut beigeben und nochmals 2 Minuten schmoren.

Zum Servieren etwas Gemüse auf einem Teller verteilen und je ein Stück Kotelett darauflegen.