Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Knusprige Pilztascherln auf Wokgemüse
25 min

Knusprige Pilztascherln auf Wokgemüse

Frisch gekocht TV 13. Dezember 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g Champignons (geputzt und klein geschnitten)
  • 2 Jungzwiebeln
  • 1 Chilischote
  • 60 g weich gekochter Risottoreis
  • 2 Eiweiß
  • 12 Wan Tan-Blätter
  • Erdnussöl
  • Sojasauce
  • Öl zum Backen
  • 100 g Karotten
  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g Lauch
  • 100 g Erbsenschoten
  • 50 g Sojasprossen
  • 10 g gehackter Ingwer
  • 10 g gehackter Knoblauch


Zubereitung

Frühlingszwiebeln und Chilischote fein schneiden. Die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Erdnussöl scharf anbraten, sodass die austretende Flüssigkeit dabei verdampft. Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Chili kurz mitrösten. Etwas abkühlen lassen und mit dem gekochten Reis vermischen, dann mit Sojasauce abschmecken.

Das Eiweiß verquirlen. Wan Tan-Blätter auf die Arbeitsfläche auflegen und die Fülle auftragen. Die Ränder mit Eiweiß bestreichen und einrollen. Die Enden festdrücken. In einem Topf Öl erhitzen und die Pilztascherln darin knusprig backen.

Für das Wokgemüse Karotten, Staudensellerie, Lauch und Erbsenschoten wenn nötig schälen, gleichmäßig schneiden und in Erdnussöl scharf anbraten, mit Sojasauce ablöschen. Die Sojasprossen untermischen, nachschmecken und die knusprigen Tascherln auf dem Gemüse anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.