Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Knusprige Krokant-Stangen Foto: © Walter Cimbal
70 min
Schwierigkeit 3 von 3

Knusprige Krokant-Stangen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2012

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Stück

  • 200 g gesalzene Erdnüsse
  • 80 g Kristallzucker
  • 200 g Mehl, universal
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 70 g Staubzucker
  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Honig
  • 300 g Zartbitterkuvertüre
  • 2 EL Mehl zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erdnüsse auf ein Sieb geben, das Salz mit heißem Wasser abspülen und die Nüsse mit Küchenpapier trocken tupfen.

Einen Bogen Backpapier auf eine Arbeitsfläche legen. Für den Krokant den Zucker gleichmäßig in eine Pfanne streuen und bei mittlerer Hitze zu Karamell schmelzen.100 g Erdnüsse unterrühren und mit dem Karamell vermischen. Auf dem Backpapier verteilen, abkühlen lassen und fein hacken.

Mehl, Backpulver, Zimt und Staubzucker in eine Rührschüssel geben und vermischen. Butter und Honig zugeben und mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Den Erdnusskrokant unterkneten.

Den Teig und einen Bogen Backpapier mit Mehl bestreuen und den Teig am Backpapier zu einem 24 x 20 cm großen Rechteck ausrollen. Auf eine Platte oder einen großen Teller ziehen und 60 Minuten in den Kühlschrank stellen. Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze, Umluft 160 ºC) vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den gekühlten, festen Teig mit dem Backpapier auf die Arbeitsfläche legen. Die Teigplatte halbieren (24 x 10 cm), den Teig in 24 Streifen schneiden (à 2 cm breit und 10 cm lang) und die Streifen mit 1 cm Abstand zueinander auf das Backblech legen. Auf mittlerer Schiene ca. 14 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und am Blech auskühlen lassen. Einen Bogen Backpapier unter einen Gitterrost legen und die Teigstangen vorsichtig mit 1 cm Abstand zueinander auf den Rost legen.

Kuvertüre fein hacken. Die Hälfte der Kuvertüre in eine Metallschüssel geben und in einem Wasserbad bei 40 ºC schmelzen (mit einem Küchenthermometer messen). Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen, die übrige Kuvertüre unterrühren und 10 Minuten ziehen lassen. Dann erneut unter gelegentlichem Rühren im Wasserbad bei 40 ºC schmelzen.

Einen Bogen Backpapier auf eine Arbeitsfäche legen. Die Teigstangen mit der Kuvertüre überziehen. Die überschüssige Kuvertüre abtropfen lassen (nicht entsorgen), eventuell zu diesem Zweck den Gitterrost etwas rütteln. Bevor die Kuvertüre hart wird, die Stangen auf das Backpapier legen (so erhalten sie eine schöne, glatte Unterfläche).

Die Stangen mit den übrigen Erdnüssen (100 g) dekorieren und die Kuvertüre erstarren lassen.

Die abgetropfte Kuvertüre vom Backpapier lösen, wieder in einem Topf über mittlerer Hitze schmelzen, in eine Spritztüte füllen, zarte Streifen auf die Erdnüsse spritzen und die Kuvertüre erstarren lassen. In einer verschlossenen Dose können die Erdnussstangen bis zu vier Wochen aufbewahrt werden.