Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Knoblauchhuhn mit Pastis auf mediterranem Gemüse
45 min

Knoblauchhuhn mit Pastis auf mediterranem Gemüse

Frisch gekocht TV 05. April 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Hühnerkeulen (nicht zu groß)
  • 2 Knoblauchknollen
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Oregano
  • 2 cl Pastis
  • 150 ml Weißwein
  • 2 TL kalte Butter
  • Olivenöl
  • grobes Meersalz, Pfeffer
  • Für das Gemüse:
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zweig Oregano
  • 1 Melanzani
  • 1 mittelgroße Knolle Fenchel
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 1 Chilischote
  • 1 Zucchini
  • 100 g braune Champignons
  • 1 Stange Porree
  • 10 Kirschtomaten
  • Olivenöl
  • 1TL Zucker
  • grobes Meersalz, Pfeffer
  • Zum Servieren:
  • 4 Scheiben dunkles Brot


Zubereitung

Die Hühnerkeulen beim Gelenk teilen und etwas zuputzen. Salzen, pfeffern und rundherum in Olivenöl anbraten. In eine hitzefeste Form oder auf ein Backblech geben. Die ungeschälten Knoblauchzehen rundherum verteilen und die Kräuterzweige dazugeben. Mit etwas Pastis und Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 30 Minuten garen. Dann den Bratfond mit dem Weißwein lösen und etwas einreduzieren lassen. Vor dem Anrichten den Fond mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas kalte Butter einrühren. Der Fond sollte dann nicht mehr kochen.

Das gesamte Gemüse in 2-3 cm große Würfel schneiden. in einer großen Pfanne (oder in einem Wok) zuerst die festen Gemüse wie Fenchel, Porree in sehr heißem Olivenöl scharf anbraten. In Folge auch die Paprika, die gehackte Chilischote, zum Schluss die Melanzani, die Champignons und die Kirschtomaten scharf anbraten. Kurz vor dem Anrichten Zucker, fein gehackte Petersilie und Oregano untermischen. Das Gemüse mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Hühnchenteile aus dem Rohr nehmen, 2 bis 3 Minuten rasten lassen. Je ein Ober- und Unterteil auf etwas Gemüse anrichten, mit Sauce und einigen Blättchen Oregano oder Petersilie dekorieren. Das restliche Gemüse auf einer Platte anrichten. Der Knoblauch lässt sich wie eine Creme aus der Schale drücken und schmeckt herrlich auf kräftigem, mit etwas Bratensaft beträufeltem Schwarzbrot.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.