Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kleine Kürbis-Walnusskuchen mit Orangensirup Foto: © Ben Dearnley
45 min

Kleine Kürbis-Walnusskuchen mit Orangensirup

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 350 g Kürbisfruchtfleisch
  • 120 g Walnusskerne
  • 3 Bioorangen
  • 365 g Feinkristallzucker
  • 165 g Roh-Rohrzucker
  • 3 Eier
  • 80 ml mildes Olivenöl (+ Öl für die Förmchen)
  • 300 g Mehl, universal
  • 2 TL Zimt, gemahlen
  • 1 TL Ingwer, gemahlen
  • 1 TL Muskatnuss, gemahlen
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g Mascarpone
  • Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Kürbisfruchtfleisch in 3 cm große Würfel schneiden und in einem Dampfeinsatz in einem großen Topf mit kochendem Wasser 10 bis 15 Minuten weich dämpfen. Mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken und 30 Minuten auskühlen lassen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 170 °C Umluft) vorheizen. Walnusskerne fein hacken und beiseitestellen. 2 Orangen heiß waschen, trocknen und Schalen fein abreiben, Saft auspressen und beiseitestellen. 165 g Feinkristallzucker, Roh-Rohrzucker und die Eier zum Kürbis geben und mit dem Mixer gut verrühren. Öl einrühren. Mehl, Gewürze, Walnüsse, Backpulver und die Orangenschalen einrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Teig in acht geölte Förmchen (à 180 ml) füllen und 20 bis 25 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen ist (wenn man mit einem Spieß hineinsticht, soll kein Teig kleben bleiben). Herausnehmen, aus den Förmchen auf ein Kuchengitter stürzen, umdrehen und 15 Minuten auskühlen lassen.

Für den Sirup die restliche Orange heiß waschen, trocknen und die Schale dünn abschälen. Restlichen Zucker (200 g), Orangensaft und 4 EL Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze verrühren, bis sich der Zucker auflöst. Aufkochen, Orangenschale beigeben, Hitze reduzieren und 5 bis 6 Minuten köcheln, bis die Schale weich ist. Vom Herd nehmen und 60 Minuten auskühlen lassen.

Die Kuchen mit etwas gesiebtem Staubzucker bestreuen, mit Sirup beträufeln und mit Mascarpone servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.