Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Klassische Apfeltarte
115 min

Klassische Apfeltarte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2008

Zutaten

  • Für 8 Personen:
  • Tarteform mit 24 cm
  • Teig:
  • 220 g Mehl
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 150 g eiskalte Butter (in Würfel geschnitten)
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Msp. abgeriebene Schale einer Biozitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eidotter
  • Füllung:
  • 1,2 kg Golden Delicious
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 1 Vanilleschote
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Neugewürz (Piment)
  • 20 g flüssige

Zubereitung

Für 8 Personen: Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, die Zutaten für den Teig darauf verteilen und sofort möglichst rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Teigkugel in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

Zwei Äpfel beiseitelegen. Die übrigen Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, die Äpfel in feine Scheiben schneiden oder hobeln und die Äpfel sofort mit Zitronensaft marinieren. Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark mit einem Messer herausschaben und mit 2 EL Zucker zerreiben. Vanillezucker mit Zucker, Piment und Butter unter die Äpfel mischen und 10 Minuten ziehen lassen.

Den Mürbteig zu einem Kreis ausrollen und in die Tarteform drücken. Den überstehenden Teig abschneiden, zueiner Rolle formen und auf den Teigrand setzen. Nun mit einem kleinen Messer schräge Rillen in den Teigrand drücken.

Das Backrohr auf 175 °C vorheizen. Die zwei übrigen Äpfel schälen, vierteln, entkernen und längs in dünne Spalten schneiden. Die Apfelspalten aus Punkt 2 in der Form auf dem Teig verteilen und die dünnen Apfelspalten spiralförmig darauf schichten. Die Äpfel mit Zucker bestreuen, die Butterstücke darauf verteilen und im Ofen in 50 Minuten backen.