Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kitzschlögel
40 min

Kitzschlögel

Frisch gekocht TV 10. April 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 900 g Kitzschlögel
  • Sauerrahm
  • 1 Zitronen
  • einige Zweige Thymian
  • Rosmarin
  • 1 Knoblauchknolle frisch mit Stiel
  • Öl und Butter zum Braten
  • frische Frühlingskräuter
  • Für die Spargelcrêpes:
  • 250 g mehlige Erdäpfel
  • 125 g Mehl
  • 4 Eier
  • ca. 125 ml Milch
  • Prise Salz
  • Butter für die Pfanne
  • 4 Stangen grüner Spargel
  • 2 Jungkarotten
  • einige gekochte Kartoffelwürfel
  • Butter
  • braune Butter
  • Salz


Zubereitung

Schlögel in einer Marinade aus Sauerrahm, Zitronenschale, Thymian 3 bis 4 Tage marinieren. Danach das Fleisch aus der Rahmmarinade herausnehmen, gut abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in einer Pfanne kurz anbraten, im Rohr bei 200 °C ca. 25 Minuten braten, danach an einem warmen Ort 10 Minuten rasten lassen (wer ein Fleischthermometer hat: die Kerntemperatur sollte 58 °C betragen).

Für die Crêpes aufgeschlagene Eier und Mehl gut verrühren, salzen, mit etwas Milch verdünnen, mit den gepressten Erdäpfeln vermischen; 10 Minuten rasten lassen. Eine heiße befettete Pfanne dünn ausgießen, beidseitig Crêpes backen. Grünen Spargel und die Jungkarotten putzen, und in Salzwasser mit etwas Butter kochen, danach in Eiswasser abschrecken. Spargel und Karotten klein schneiden, mit kleinen Erdäpfelwürfeln und etwas brauner Butter vermischen. Die Crêpes mit dieser Masse füllen. Crêpes zu Stanitzeln formen, mit Butterflocken belegen und kurz im Rohr überbacken.

Kitzfleisch in der Pfanne nochmals mit Butter und Kräutern übergießen, dann den Schlögel auslösen und mit den Spargelcrêpes servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.