Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kirschstreusel mit Muskatellersabayon
30 min

Kirschstreusel mit Muskatellersabayon

Frisch gekocht TV 17. Juni 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 80 g Mürbteig
  • 120 g Vanillepuddingcreme
  • 500 g Kirschen
  • 200 g Zucker
  • Maisstärkemehl
  • 2 cl Amaretto
  • 100 g Streusel
  • Für den Streusel:
  • 75 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter
  • Salz
  • Vanillezucker
  • Für das Muskatellersabayon:
  • 140 ml Muskateller
  • 35 g Zucker
  • 80 g Eigelb
  • Zum Garnieren:
  • Pistazien und Minze

Zubereitung

Rezept von Christian Petz

Für den Streusel alle Zutaten schnell (wie einen Mürbteig) verkneten, zu einer Kugel rollen und im Kühlschrank kalt stellen.

Vanillepuddingcreme mit Amaretto verrühren. Die Kirschen entkernen, mit dem Zucker aufkochen und mit Maisstärkemehl leicht binden. Den Mürbteig ausrollen, in Förmchen füllen und mit einer Gabel einige Male einstechen. Puddingcreme einfüllen und einen Teil der Kirschen darauf legen. Streusel mit einer groben Reibe darüberreiben und im Rohr bei 200 °C etwa 15 Minuten backen.

Muskateller, Zucker und Eigelb in einer Metallschüssel über Wasserdampf aufschlagen.

Kirschtörtchen mit den restlichen Kirschen und Kirschensaft anrichten, mit Muskatellerschaum, Minze und Pistazien garnieren.