Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kirschenbonbons
60 min

Kirschenbonbons

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die Kirschen:
  • 300 g Kirschen (frisch oder eingelegt)
  • 100 g Nougat
  • 1 Packung Punschglasur
  • 1 Zitrone
  • 100 g Kristallzucker
  • Kokosbusserl:
  • 3 Eiklar
  • 250 g Staubzucker
  • 250 g Kokosflocken
  • 1 Eigelb
  • 1 Packung Zitronenglasur
  • Schokoraspeln

Zubereitung

Kirschen entkernen und den Nougat in kleine Kugeln formen. Die Kirschen mit Nougat füllen.

Die Punschglasur wärmen. (Wichtig: Die Glasur darf nicht zu heiß werden, sonst bleibt sie an den Kirschen nicht haften!)

Die Zitrone pressen. Die Kirschen in Zitronensaft tauchen, dann in Kristallzucker, anschließend in die Glasur und dann erneut in den Kristallzucker. Die Kirschen auf Backpapier mindestens 35 Minuten trocknen lassen.

Tipp: Sie können selbstverständlich auch andere Obstsorten für dieses Rezept verwenden.

Für das Busserl das Backrohr auf 140 °C vorheizen. Eiklar und Zucker über Dunst schlagen, bis es fest ist. Die Kokosflocken und Eigelb darunter mischen und mit einem kleinen Löffel Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und das Blech ins Rohr schieben. Backen, bis die Busserl leicht hellbraun werden.

Die Zitronenglasur wärmen und die ausgekühlten Busserl in die Glasur tauchen, mit Schokoraspeln bestreuen.