Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kirsch-Champagner-Floats Foto: © Janne Peters
45 min

Kirsch-Champagner-Floats

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2011

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 20 g frischer Ingwer
  • 900 g Kirschen
  • 100 g Zucker
  • 300 ml Amarena-Kirsch-Nektar
  • Mark einer Vanilleschote
  • 4 EL Limettensaft
  • 4 dünne Scheiben einer Bioorange
  • ca. 20 kleine Minzeblätter
  • 400 ml Champagner oder trockener Sekt

Zubereitung

Für die Granita Ingwer schälen und fein reiben. 500 g Kirschen entsteinen. Mit 75 g Zucker, dem Ingwer und dem Kirschnektar fein pürieren. In eine flache Form (am besten eine Metallschale oder Auflaufform aus Porzellan, ca. 20 x 30 cm) gießen, in das Gefrierfach stellen und alle 30 Minuten mit einer Teigkarte die Eiskristalle, die sich am Rand bilden, zur Mitte schieben. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die ganze Flüssigkeit gefroren ist und sich nach ca. 5 bis 6 Stunden trockene, locker auseinanderfallende Eiskristalle gebildet haben.

Inzwischen die übrigen Kirschen (400 g) halbieren und entkernen. Kirschhälften mit übrigem Zucker (25 g), Vanillemark und Limettensaft mind. 1 Stunde marinieren.

Zum Servieren die Kirschen mit der Marinade auf vier Gläser verteilen. Orangenscheiben, Minzeblätter und Granita daraufgeben, den Champagner (bzw. Sekt) darübergießen und sofort servieren.