Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kinderpizza
30 min

Kinderpizza

Frisch gekocht TV 12. März 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 8 kleine Pizzen:
  • Für den Teig:
  • 350 g Mehl
  • 1/4 Würfel Hefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 150 ml Wasser
  • Mehl zum Ausrollen
  • Für den Belag:
  • 3 vollreife Tomaten
  • 1 kleiner Zucchino
  • 2 Kugeln Büffelmozzarella
  • 1 Hand voll Rucola
  • 6 Scheiben Prosciutto
  • frisches Basilikum und Oregano
  • Salz
  • Zucker
  • etwas Olivenöl

Zubereitung

Mehl in einer Schüssel mit dem Salz vermengen. In einem separaten Gefäß die Hefe mit lauwarmem Wasser auflösen. Hefe und 2 EL Olivenöl zum Mehl geben und verrühren. Mit dem elektrischen Handrührer die Flüssigkeit nach und nach in 5 bis 7 Minuten unterkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Der Teig sollte glatt und ziemlich weich sein, jedoch nicht an den Händen kleben.

Die Teigschüssel mit einem feuchten Küchentuch abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Der Teig sollte dann merklich aufgegangen und elastisch sein. Machen Sie dann die Fingerprobe: Leicht mit dem Finger auf den frisch gekneteten Teig drücken, die Delle sollte annähernd wieder hochkommen. Das Ergebnis ist ein gut aufgegangener und elastischer Teig, der ohne Schwierigkeiten zu verarbeiten ist.

Den Teig dünn ausrollen und 8 Kreise ausstechen. Teig mit Tomatenscheiben belegen, leicht salzen und zuckern, anschließend mit frisch gehacktem Oregano bestreuen. Zucchini- und Mozzarellascheiben darauf legen, zum Schluss das frisch geschnittene Basilikum darüber geben. Pizza im auf 200 °C vorgeheizten Rohr knusprig-goldbraun backen. Mit einer Prise Meersalz, frischem Rucola und Prosciutto belegt servieren.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.