Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kichererbsen-Gemüsetopf Foto: © Walter Cimbal
25 min

Kichererbsen-Gemüsetopf

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten

  • Für 4 Schmortöpfe (à 200 ml Fassungsvermögen):
  • 1 Dose Kichererbsen (à 800 g)
  • 150 g Lauch
  • 2 Stangen Stangensellerie
  • 250 g Karotten
  • 1 Biozitrone
  • 4 TL Sojasauce
  • 200 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 4 Zweige Koriander
  • 100 g Joghurt natur
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung

Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kichererbsen auf einem Sieb abtropfen lassen und 265 g Kichererbsen abwiegen. (Den Rest können Sie anderweitig verwenden.) Lauch waschen, der Länge nach durchschneiden und in Streifen schneiden. Stangensellerie waschen und in Scheiben schneiden. Karotten waschen, schälen und in Würfel schneiden. Von der Zitrone vier große Scheiben abschneiden und übrige Zitrone auspressen.

Die Schmortöpfe auf ein Backblech stellen. Kichererbsen, Lauch, Stangensellerie und Karotten darin verteilen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und den Zitronensaft darübergießen. Sojasauce und Gemüsesuppe gleichmäßig auf die Töpfe verteilen und jeweils eine Zitronenscheibe und einen Zweig Koriander darauflegen. Deckel auflegen, in die untere Einschubleiste des Backofens schieben und 50 Minuten schmoren lassen.

Joghurt nach Belieben mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Töpfe aus dem Rohr nehmen, 1 EL Joghurt auf jedem Schmortopf verteilen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.