Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kerbselsuppe mit Eierstich Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
60 min

Kerbselsuppe mit Eierstich

Frisch gekocht Magazin 01. April 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • Eierstich:
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Obers
  • 2 Eier
  • 1 prise Muskatnuss, gemahlen
  • Butter für die Form
  • Salz, Pfeffer
  • Suppe:
  • 300 g mehlige kochende Erdäpfel
  • 50 g Weißes vom Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Butter
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 5 handvoll Kerbelstängel
  • 200 ml Obers
  • Basilikum für die Garnitur
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Backrohr auf 100 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Wasser füllen und ins Rohr geben. Milch, Obers und Eier verquirlen, durch ein feines Sieb passieren und mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eine flache, ofenfeste Form (10 x 15 cm) ausbuttern, die Masse hineingießen und im Rohr im Wasserbad ca. 30 Minuten pochieren, bis die Masse gestockt ist. Aus dem Rohr nehmen, abkühlen lassen und in Würfel schneiden.

Für die Suppe Erdäpfel schälen und würfeln, Lauch in feine Ringe und Knoblauch in Scheiben schneiden. Butter bei mittlerer Temperatur in einem Topf erhitzen, Lauch und Knoblauch darin anschwitzen. Erdäpfel zufügen und 1 Minute mit anschwitzen. Gemüsesuppe angießen, aufkochen und 20 Minuten leicht köcheln lassen. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Kerbelblätter von den Stielen zupfen und im sprudelnd kochenden Salzwasser ca. 30 Sekunden blanchieren. Sofort auf ein Sieb gießen und in Eiswasser abschrecken. Die Blätter ausdrücken, hacken und mit einem Stabmixer unter Zugabe von etwas kaltem Wasser fein pürieren.

Obers zur Suppe gießen, aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Direkt vor dem Servieren das Kerbelpüree unter die Suppe rühren und die Suppe erneut mit einem Stabmixer aufschlagen.

Suppe in Suppenteller oder Schalen füllen, Eierstich dazugeben, mit Basilikum garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.