Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kartoffel-Zucchini-Puffer
35 min

Kartoffel-Zucchini-Puffer

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Kartoffel-Zucchini-Puffer:
  • 300 g Kartoffeln
  • 300 g Zucchini
  • 2 Eigelb
  • 1 Msp. Thymian
  • 40 g Butterschmalz oder Olivenöl
  • Prise Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Avocadosalsa:
  • 1 Avocado
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • Koriander
  • Pfeffer a. d. Mühle
  • Saft von 1 Zitrone
  • grob gem. Pfeffer zum Bestreuen

Zubereitung

Puffer:
Rohe Kartoffeln schälen, Zucchini waschen und beides mit der Rohkostreibe in feine Streifen hobeln oder mit dem Messer in feine Streifen schneiden. Die Kartoffel-Zucchini-Nudeln einsalzen, einige Minuten ziehen lassen, auf ein großes Küchentuch geben und gut ausdrücken (das Gemüse sollte ganz trocken sein). Mit Eigelb und Gewürzen vermengen.

Butterschmalz erhitzen, Laibchen formen und in einer beschichteten Pfanne 12 Puffer beidseitig braten. Auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Avocadosalsa:
Eine der roten Zwiebelhälften fein würfelig schneiden. Die Avocado in kleine Würfel schneiden. Kirschtomaten vierteln. Alles mit Olivenöl, Zitronensaft und Koriander und Pfeffer aus der Mühle vermischen.

Die andere Hälfte der roten Zwiebel in feine Streifen schneiden.

Puffer mit der Avocadosalsa auf den Tellern anrichten, mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen, mit Zwiebelstreifen belegen und servieren.