Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karottentarte mit Ziegenkäse, Speck und Nüssen Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann
35 min
Schwierigkeit 2 von 3

Karottentarte mit Ziegenkäse, Speck und Nüssen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten für Tarte

  • 130 g Mehl glatt
  • 10 g Kakaopulver
  • 1 Msp. Backpulver
  • 65 g weiche Butter + Butter für die Form
  • 1 Ei (Größe S)
  • 500 g Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 500 g Karotten
  • 120 ml Obers
  • 3 Eidotter (Größe S)
  • 80 g Ziegenfrischkäse
  • 2 EL Haselnusskerne
  • 4 dünne Scheiben Frühstücks- oder Bauchspeck
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • 1 Handvoll Rucola
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Tarteboden das Backrohr auf 180 °C (Umluft, 200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mehl, Kakao- und Backpulver in eine Schüssel sieben. Butter, Ei und ½ TL Salz hinzufügen und rasch zu einem homogenen Teig kneten. Eine rechteckige Tarteform (11 x 35 cm) einfetten. Den Teig ausrollen und die Form gleichmäßig damit auslegen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Backpapier auf den Teig legen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten blindbacken.

Währenddessen für die Füllung die Karotten putzen, schälen und in einem großen Topf mit Meersalz und reichlich Wasser 10 bis 25 Minuten bissfest kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

Die Karotten der Länge nach halbieren und gleichmäßig auf dem Tarteboden verteilen. Obers, Dotter und Ziegenfrischkäse in einer Schüssel gut vermischen, über die Karotten gießen und gleichmäßig verteilen. Nüsse grob hacken und über die Tarte streuen. Die Tarte auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen, bis der Guss fest ist. Aus dem Rohr nehmen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen und die Tarte aus der Form heben.

Währenddessen den Speck dritteln oder halbieren und in einer Pfanne mit Öl knusprig herausbraten.

Die Tarte anrichten, mit Speck und Rucola garnieren und servieren.