Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karottenrisotto mit Kürbiskernpesto und Kren Foto: © Janne Peters
40 min

Karottenrisotto mit Kürbiskernpesto und Kren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2012

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 25 g Kürbiskerne
  • 90 g Parmesan
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 500 g Bundkarotten
  • 25 g Kren
  • 700 ml Gemüse- oder Hühnersuppe
  • 350 ml Karottensaft
  • 75 g weiße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Butter
  • 300 g Risottoreis
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 1 EL Kristallzucker
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Für das Pesto die Kürbiskerne in einer trockenen Pfanne unter Rühren rösten und auskühlen lassen. Den Parmesan fein reiben. Kürbiskerne mit den Ölen im Mixer grob pürieren. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und mit einem Drittel des Parmesans untermischen.

Karotten waschen, das Grün entfernen und die Karotten schälen. Schmale Karotten ganz lassen, dickere längs halbieren, so dass alle Karotten ungefähr gleich breit sind. Kren dick abschälen und in Frischhaltefolie wickeln.

Suppe mit Karottensaft erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. 40 g Butter in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Reis zufügen, glasig dünsten, mit Wein ablöschen und ganz einkochen lassen. Die heiße Suppe-Karottensaftmischung nach und nach zugießen und das Risotto ca. 20 Minuten unter häufigem Rühren leicht bissfest und cremig garen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Inzwischen die Karotten in einer breiten Pfanne in der restlichen Butter (40 g) mit Zucker, etwas Salz und Pfeffer andünsten und bei mittlerer Hitze unter Wenden gar dünsten. Dabei immer wieder etwas Wasser zugießen, bis die Karotten nach ca. 8 Minuten leicht bissfest und schön glasiert sind (das Wasser soll zum Schluss verdunstet sein). Das Pesto dazugeben und die Karotten darin schwenken. Den restlichen Parmesan (60 g) unter das Risotto mischen.

Das Risotto auf Tellern verteilen, die Bundkarotten darauf anrichten, den Kren darüberreiben und servieren.