Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karotten-Rösti mit Minzejoghurt Foto: © Janne Peters
30 min

Karotten-Rösti mit Minzejoghurt

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2012

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 75 g Edelweizen
  • 250 g Karotten
  • 8 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • 75 g Mehl, universal
  • 125 ml Buttermilch
  • 1/2 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 Minzestängel
  • 4 Dillstängel
  • 100 g Feta
  • 500 g griechisches Joghurt
  • Salz

Zubereitung

Edelweizen nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen, auf einem Sieb gut abtropfen und auskühlen lassen. Karotten schälen und grob reiben. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Karotten bei starker Hitze ca. 2 Minuten anschwitzen, dabei rühren und leicht salzen. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.

Eier, Mehl und Buttermilch verquirlen. Mit einer Prise Salz (Achtung, Fetakäse ist bereits sehr salzig!) und Paprikapulver würzen. Minze waschen und die Hälfte klein schneiden (Rest beiseitestellen). Dille waschen und klein schneiden. Die Kräuter mit den Karotten und dem Weizen unter den Teig mischen. Feta abtropfen lassen, in ca. 1 cm große Stücke zerteilen und unter den Teig mischen.

Backrohr auf 75 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Aus der Teigmasse 16 kleine Laibchen formen. Restliches Öl (6 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen auf jeder Seite ca. 3 Minuten nacheinander goldbraun backen. Die fertigen Rösti auf einem Backblech im Rohr warm halten.

Die restliche Minze klein schneiden und mit dem Joghurt und etwas Salz verrühren.

Die Rösti mit dem Minzejoghurt servieren.