Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karotten-Pancakes Foto: © Dachbuch Verlag / Susanna Wurz
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Karotten-Pancakes

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2022

Foto: © Dachbuch Verlag / Susanna Wurz

Zutaten für Portion

  • 60 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Msp. gemahlener Zimt
  • 1 Karotte
  • 1 Banane
  • 20 g pflanzliches Süßungsmittel nach Wahl (z. B. Kokosblütensirup) + Sirup zum Beträufeln
  • 1 Schuss Hafermilch
  • 1 TL Kokosöl
  • Toppings nach Wahl (z. B. Nüsse, Beeren und/oder Eis)
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mehl, Backpulver und Zimt in eine Schüssel geben und gut durchmischen.

Karotte putzen, schälen und fein reiben. Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Mehlmischung, Karotte, Banane und Süßungsmittel mit einem Löffel oder Schneebesen verrühren und die Hafermilch hinzufügen, bis eine feste Masse entsteht.

Eine beschichtete Pfanne mit etwas Kokosöl bestreichen und den Teig darin bei niedriger Hitze zu Pancakes ausbacken, dabei pro Pancake 2 bis 3 EL Teig in die Pfanne geben. Wenden, sobald sich an der Teigoberfläche Bläschen bilden.

Pancakes anrichten und mit verschiedenen Toppings nach Wahl garnieren, mit Sirup beträufeln und servieren.

Hinweis: Die Süßungsmittel-Angaben sind nur Vorschläge ¿ entscheiden Sie selbst, wie süß es werden soll!

Tipp: Dazu passt gut selbstgemachtes Eis: z. B. 1 große geschälte Banane in Scheiben mindestens 2 Stunden tiefkühlen. Danach mit 1 EL Sojajoghurt und ½ EL Erdnussbutter in einem Standmixer pürieren, bis es eine cremige, eisartige Masse ergibt. Mit ein paar Nüssen nach Wahl noch einmal kurz durchmixen.

Rezept: Susanna Wurz