Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karotten-Körndlbrot mit Zitronen-Kräuterbutter Foto: © Wolfgang Schardt
95 min
Schwierigkeit 1 von 3

Karotten-Körndlbrot mit Zitronen-Kräuterbutter

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2018

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Brot

  • Brot:
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 250 g Karotten
  • 500 g Magertopfen
  • 6 Eier (Größe M)
  • 50 g geschrotete Leinsamen
  • 3 EL Chiasamen
  • 200 g Weizenkleie
  • 50 g Haferflocken
  • 1 Pkg. Backpulver
  • Salz
  • Zitronen-Kräuterbutter:
  • 1 Bio-Zitronen
  • 0,5 Handvoll Petersilienblätter
  • 0,5 Handvoll Basilikumblätter
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 200 g weiche Butter
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Brot die Sonnenblumenund Kürbiskerne mischen, 2 EL bei- seitestellen und den Rest in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Abkühlen lassen. Karotten putzen, schälen und grob reiben. Mit gerösteten Kernen, Topfen, Eiern, Leinsamen, 2 EL Chiasamen, Kleie, Haferflocken, Backpulver und 2 leicht gehäuften TL Salz gründlich verrühren.

Eine Kastenform (30 cm Länge) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Mit den beiseitegestellten Kernen und restlichen Chiasamen (1 EL) bestreuen. Ca. 30 Minuten quellen lassen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Das Brot auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten backen, nach 30 Minuten mit Backpapier abdecken. Im ausgeschalteten Rohr ca. 10 Minuten rasten lassen, dann herausnehmen und in der Form ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Das Brot mithilfe des Backpapiers aus der Form heben und auf einem Kuchengitter mindestens 2 Stunden vollständig auskühlen lassen.

Währenddessen für die Butter die Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und 1 EL Saft auspressen. Kräuter fein hacken. Butter mit den Quirlen des Mixers gut schaumig schlagen. Kräuter, Zitronenschale und -saft, etwas Meersalz und reichlich Pfeffer unterrühren. In eine Schüssel füllen und abgedeckt kalt stellen.

Brot mit Kräuterbutter anrichten und servieren.