Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karfiol-Risotto mit Garnelen und Tomaten Foto: © Wolfgang Schardt
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Karfiol-Risotto mit Garnelen und Tomaten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2018

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Portionen

  • 400 g Cherrytomaten
  • 1 EL Kristallzucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 kg Karfiol
  • 300 g Lauch
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 kleine Thymianstängel
  • 75 g Parmesan
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 Prisen Muskat
  • 300 g aufgetaute Riesengarnelen
  • 2 TL Chiliflocken
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft 160 °C) vorheizen. Tomaten auf ein Backblech geben, mit Zucker, Salz und Pfeffer bestreuen und mit 1 EL Öl beträufeln. Auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten garen, bis sie weich und leicht gebräunt sind.

Währenddessen den Karfiol putzen, in Röschen zerteilen und grob reiben. Lauch putzen, der Länge nach vierteln und waschen. Fein schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch hineingeben und anschwitzen. Karfiol und Lauch dazugeben, salzen, pfeffern und ca. 7 Minuten dünsten. 2 TL Thymianblätter abzupfen und untermischen. Parmesan reiben, etwas davon beiseitelegen, den Rest mit Milch und Obers unter den Karfiol rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und warm halten.

Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. Restliches Öl (1 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Chili würzen.

Karfiol-Risotto, Tomaten und Garnelen anrichten. Mit Parmesan und je 1 bis 2 Thymianstängeln garnieren. Servieren.