Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karfiol-Quinoa-Laibchen mit Curry-Cocktailsauce Foto: © Kevin Ilse
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Karfiol-Quinoa-Laibchen mit Curry-Cocktailsauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2020

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Personen

  • Sauce
  • 100 g Mayonnaise
  • 50 g Joghurt
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Ketchup
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • Laibchen
  • 150 g Quinoa
  • 0,5 Karfiol (ca 300g)
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
  • 2 Handvoll Dillefähnchen
  • 50 g Semmelbrösel
  • 3 EL griffiges Mehl
  • 1 Ei (Größe M)
  • 50 ml Raps- oder Sonnenblumenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • Salat
  • 1 TL Estragonsenf
  • 1 EL Ahornsirup
  • 3 EL Weißweinessig
  • 8 EL Olivenöl
  • 200 g gemischte Salatblätter
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Sauce Mayonnaise, Joghurt, Currypulver, Ketchup, Zitronensaft und Essig mit Salz und Pfeffer verrühren und kalt stellen.

Für die Laibchen die Quinoa in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Abseihen und abkühlen lassen.

Währenddessen den Karfiol putzen, in kleine Röschen zerteilen und in einem Blitzhacker auf die Größe von Reiskörnern zerkleinern. Petersilie und Dille fein hacken.

Backrohr auf 100 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Quinoa, Karfiol, Petersilie, Dille, Brösel, Mehl, Ei und jeweils eine gute Prise Salz und Pfeffer gründlich vermischen und kurz durchziehen lassen. Aus der Masse mit befeuchteten Händen Laibchen formen. Laibchen portionsweise jeweils in etwas heißem Öl bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun herausbraten. Im Rohr warm halten.

Für den Salat Senf, Ahornsirup, Essig und eine gute Prise Salz verquirlen. Öl unterrühren, bis das Dressing eindickt. Salat zerzupfen und mit dem Dressing vermischen.

Laibchen mit Salat und Cocktailsauce anrichten und servieren.