Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karfiol-Lauch-Gratin mit Mandeln Foto: © Ben Dearnley
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Karfiol-Lauch-Gratin mit Mandeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2014

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 1 Lauchstange
  • 1 Knoblauchzehe
  • 130 g Le Gruyère
  • 130 g Emmentaler
  • 800 g Karfiol
  • 30 g Butter
  • 35 g Mehl, universal
  • 300 ml Milch
  • 300 ml Obers
  • 1 TL Pflanzenöl für die Form
  • 20 g gehobelte Mandeln
  • 1 EL Petersilienblätter
  • 1 EL Thymianblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 ºC (Umluft) vorheizen. Lauch putzen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Le Gruyère und Emmentaler grob reiben. Karfiol putzen und in kleine Röschen schneiden.

Butter in einem Topf schmelzen und Lauch sowie Knoblauch 2 bis 3 Minuten darin anschwitzen, bis sie weich sind. Nach Belieben salzen, Mehl einrühren und 2 bis 3 Minuten braten. Milch und Obers portionsweise untermischen und unter ständigem Rühren 1 bis 2 Minuten eindicken lassen. Karfiol und je 110 g Le Gruyère und Emmentaler einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse in eine leicht geölte Auflaufform (ca. 25 cm ø) füllen, mit restlichem Käse (je 20 g) bestreuen und mit Alufolie bedeckt 30 bis 35 Minuten braten, bis der Karfiol fast weich ist. Alufolie entfernen und 10 bis 15 Minuten goldbraun braten, bis das Gratin Blasen wirft. Einige Minuten vor dem Herausnehmen die Mandeln darüberstreuen. Kräuter fein hacken.

Das Gratin aus dem Rohr nehmen, mit den Kräutern bestreuen und servieren.