Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karfiol-Fenchel-Eintopf mit Safran-Mayonnaise Foto: © Wolfgang Schardt
25 min

Karfiol-Fenchel-Eintopf mit Safran-Mayonnaise

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2012

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 kg Karfiol
  • 1 Fenchel (ca. 300 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Briefchen Safran
  • 1,5 l Gemüsesuppe
  • 1 TL Thymianblätter
  • Handvoll Petersilienblätter
  • 80 g Mayonnaise (25 %)
  • 8 Scheiben Baguette
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Karfiol putzen, in kleine Röschen teilen und abbrausen. Fenchel putzen, den Strunk herausschneiden, den Fenchel waschen, trocknen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebel schälen, würfeln und in einem Topf im heißen Öl glasig dünsten. Safran (Menge nach Belieben; etwas Safran beiseitestellen) zugeben, mit Gemüsesuppe aufgießen, Karfiol und Fenchel zugeben, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten kochen.

Inzwischen die Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kräuter unterrühren. Mayonnaise mit restlichem Safran verrühren. Baguette im Toaster rösten und mit der Safran-Mayonnaise bestreichen.

Den Eintopf mit den Baguettescheiben servieren.