Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karfiol-Erdäpfel-Gratin mit Grazer-Krauthäuptel-Salat Foto: © Wolfgang Schardt
60 min
Schwierigkeit 1 von 3

Karfiol-Erdäpfel-Gratin mit Grazer-Krauthäuptel-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2019

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Portionen

  • 800 g Da komm¿ ich her! vorwiegend festkochende Erdäpfel
  • 1 Da komm¿ ich her! Karfiol
  • 80 g Bergkäse
  • 120 g Camembert
  • 150 g Crème fraîche
  • 50 ml Schlagobers
  • 1 Prise Muskat
  • 3 EL weiche Butter
  • 2 Da komm¿ ich her! Knoblauchzehen
  • 4 EL geriebenes altbackenes Brot oder Semmelbrösel
  • 1 Da komm¿ ich her! Grazer Krauthäuptel
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Blütenhonig
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Rapsöl
  • 0,5 Bund Da komm¿ ich her! Schnittlauch
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

. Erdäpfel in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen.

. Währenddessen den Karfiol putzen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 2 bis 3 Minuten bissfest kochen. Abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

. Bergkäse reiben, Camembert in Scheiben schneiden. Crème fraîche mit Obers verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

. Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Erdäpfel abseihen, leicht abkühlen lassen, schälen und der Länge nach halbieren. Eine Auflaufform mit 1 EL Butter einfetten, die Erdäpfel und Karfiolröschen darin verteilen und mit der Obersmischung übergießen. Bergkäse und Camembert gleichmäßig darauf verteilen. Auf zweiter Schiene von unten ca. 20 Minuten goldbraun backen.

. Währenddessen den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Restliche Butter (2 EL) in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, Knoblauch und Brösel dazugeben und unter ständigem Wenden ca. 3 Minuten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen.

. Salat putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Zitrone auspressen, den Saft mit Honig, Salz und Pfeffer verrühren und die beiden Öle langsam unterrühren. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

. Salat mit der Marinade vermischen. Auflauf mit Knoblauchbröseln und Schnittlauch bestreuen und mit Salat servieren.