Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karfiol-Crêpe mit Lauch-Käse-Sauce, Karfiol und Mandeln Foto: © William Meppem
100 min
Schwierigkeit 1 von 3

Karfiol-Crêpe mit Lauch-Käse-Sauce, Karfiol und Mandeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2018

Foto: © William Meppem

Zutaten für Portionen

  • Crêpes:
  • 30 g Butter + Butter für die Pfanne
  • 60 g Vollkornmehl
  • 20 g glattes Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 120 ml Milch
  • 120 ml Bier
  • 2 Eier (Größe L)
  • Belag:
  • 2 EL gehobelte Mandeln
  • 500 g Karfiolröschen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2,5 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 10 g Parmesan
  • 1 EL Thymianblätter
  • Salz
  • Sauce:
  • 30 g Gruyère
  • 20 g Parmesan
  • 0,5 Lauchstange
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 350 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 30 g glattes Mehl
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Crêpes die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Beide Mehle mit Salz in einer Rührschüssel vermischen. Milch, Bier und Eier in einer zweiten Schüssel verquirlen und die Butter unterrühren. Nach und nach unter die Mehlmischung quirlen, bis ein glatter Teig entsteht. Abgedeckt ca. 60 Minuten rasten lassen.

Währenddessen für den Belag das Backrohr auf 160 °C (Umluft, 180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mandeln auf einem Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten goldbraun rösten, dabei immer wieder wenden. Auf einem Teller abkühlen lassen. Temperatur auf 200 °C (Umluft, 220 °C Ober-/Unterhitze) erhöhen. Karfiolröschen mit Öl, 1 ½ TL Zitronenschale und Salz vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten braten, bis sie gar und goldbraun sind. Aus dem Rohr nehmen und mit Alufolie abdecken. Parmesan fein reiben.

Währenddessen für die Sauce beide Käsesorten fein reiben. Lauch putzen, der Länge nach halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Milch erwärmen. Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und den Lauch darin ca. 3 Minuten anschwitzen, bis er weich ist. Knoblauch dazugeben und ca. 1 Minute mit anschwitzen. Mehl unterrühren, bis die Mischung bröselig wird. Warme Milch nach und nach unterrühren, bis eine glatte Sauce entsteht. Aufkochen und unter ständigem Rühren 2 bis 3 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt. Käse unter Rühren darin schmelzen. Sauce mit Salz abschmecken und vom Herd nehmen.

Eine Crêpes-Pfanne (21 cm ø) erhitzen und mit Butter einstreichen. 60 bis 80 ml Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilen und 1 bis 2 Minuten backen. Wenden und ca. 30 Sekunden fertig backen. Auf diese Weise 3 weitere Crêpes zubereiten.

Crêpes auf Teller legen und die Karfiolröschen darauf verteilen. Mit Sauce übergießen. Nach Belieben falten. Mit Mandeln, Thymian, Parmesan und restlicher Zitronenschale (1 TL) bestreuen und servieren.