Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karamelltorte
60 min

Karamelltorte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2008

Zutaten

  • Für 1 Torte (12 Stk.)
  • Karamellsauce:
  • 100 g Feinkristallzucker
  • Teig:
  • 450 g weiche Butter
  • 450 g Mehl
  • 250 g brauner Zucker
  • 200 g weißer Zucker
  • 8 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 Pkg. Backpulver
  • Buttercreme:
  • 250 g weiche Butter
  • 500 g Staubzucker
  • 2 EL Mascarpone
  • Krokant:
  • 100 g Zucker
  • 75 g Haselnüsse, geschält

Zubereitung

Karamellsauce: Den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zu hellem Karamell zerschmelzen lassen. Den Topf vom Herd ziehen und vorsichtig 400 ml Wasser dazugeben, wieder auf den Herd stellen und so lange bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren köcheln, bis sich der Karamell vollständig aufgelöst hat. Dann bis zur gewünschten Dicke einkochen; es sollte die Konsistenz von flüssigem Schlagobers haben. Wenn der Karamell erkaltet, bekommt er die Konsistenz von Honig. Falls es zu fest sein sollte, einfach mit ein wenig Wasser verdünnen. Die Sauce zugedeckt beiseitestellen.

Teig: 1 EL Butter und 1 TL Mehl beiseitestellen. Restliche Butter und Zucker mit dem Handmixer 10 Minuten schlagen, dann restliches Mehl, Eier, Salz und Backpulver dazugeben und zu einem Teig verrühren.

2 Tortenformen mit 24 cm Durchmesser mit 1 EL Butter ausstreichen und mit 1 TL Mehl ausstäuben. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C für ca. 30 Minuten backen, bis die Oberflächen braun werden. Mit einem Holzspieß in die Mitte der Torte stechen, beim Herausziehen darf kein Teig daran kleben bleiben. Torten aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen.

Buttercreme: Die Butter mit dem Staubzucker schaumig schlagen, dann 3-4 EL Karamellsauce und Mascarpone unterrühren. Wenn die Creme zu weich ist, diese für einige Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Torten horizontal je einmal durchschneiden, sodass 4 Scheiben entstehen. Diese mit Creme bestreichen und übereinander setzen. Die letzte Scheibe wieder mit Creme bestreichen.

Krokant: Zucker und 2 EL Wasser in einem Topf zu Karamell kochen, die Nüsse auf ein Backpapier legen und den Karamell darübergießen. Den erkalteten Karamell in kleine Stücke brechen und auf die Torte streuen. Zum Schluss noch mit der restlichen Karamellsauce übergießen.