Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karamellisierte Mangopalatschinke mit Vanilleeis
70 min

Karamellisierte Mangopalatschinke mit Vanilleeis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Zucker
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 200 ml Milch
  • 4 Eier (Größe M)
  • 3 EL Kokosraspel
  • 600 g Mango (nicht zu reif)
  • 4 EL Butter
  • 1 unbehandelte Limette
  • 8 EL brauner Zucker
  • 1 TL gemahlenes Neugewürz (Piment)
  • Vanilleeis nach Belieben

Zubereitung

Backrohr auf 80 °C vorheizen. Für den Teig Mehl, Salz, Zucker, Vanillemark, Milch und Eier mit dem Schneebesen glatt rühren. 30 Minuten quellen lassen. Kokosraspel in einer trockenen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Mango schälen und das Fruchtfleisch in etwa 1,5 cm dicken Spalten vom Stein schneiden.

1 EL Butter in einer kleinen beschichteten Pfanne (ca. 18 cm Durchmesser) erhitzen. Ein Viertel vom Teig hineingeben und bei mittlerer Hitze so lange backen, bis der Boden bereits angestockt, der Teig darauf aber noch flüssig ist. Ein Viertel der Mangospalten sternförmig auf den Teig legen. Weiterbacken, bis der Teig fast vollständig gestockt ist. Dann behutsam wenden - Sie können die Palatschinke dazu auf einen großen Teller stürzen und dann in die Pfanne zurückgleiten lassen - und goldbraun braten.

Palatschinke mit der Fruchtseite nach oben auf ein Backblech mit Alufolie legen und im 80 °C heißen Backofen warm halten. Weitere drei Palatschinken backen.

Limette heiß abwaschen, gut trocknen, die Schale fein abreiben und mit den Kokosraspeln mischen. Braunen Zucker mit dem Piment vermengen und über die Palatschinken streuen. Den Zucker mit einem Bunsenbrenner (oder unterm Backofengrill) wie eine Crème brûlée karamellisieren. 5. Vanilleis auf die Palatschinken geben und mit den Kokosraspeln bestreuen. Sofort servieren.