Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karamellisierte Krautfleckerl mit Trauben Foto: © ORF/Interspot
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Karamellisierte Krautfleckerl mit Trauben

Frisch gekocht TV 18. Jänner 2017

Foto: © ORF/Interspot

Zutaten für Personen

  • 20 g Kristallzucker
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Weißkraut
  • 60 ml Verjus
  • 60 ml Weißwein (Grüner Veltliner oder Welschriesling)
  • 80 g Butter
  • 1 TL Kümmel (ganz)
  • 250 ml Rindsuppe
  • 200 g grüne Trauben (kernlose Sorte)
  • 2 Zweige Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für den Nudelteig:
  • 150 g Hartweizengrieß
  • 150 g griffiges Mehl
  • 2 Eier
  • 5 Eidotter
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Olivenöl
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Nudelteig alle Zutaten glatt zu einem Teig verkneten, in Klarsichtfolie einschlagen und am besten 5-6 Stunden kalt stellen. Für die Fleckerln den Nudelteig etwa 2 mm dick ausrollen und mit dem Messer oder Teigrad in gleichmäßige Rauten schneiden (3 cm Seitenlänge).

Butter in einer Pfanne zerlassen, fein geschnittene Zwiebel darin hell anschwitzen. Zucker und Weißkraut zugeben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, mit Verjus und Weißwein ablöschen. Etwas einreduzieren, mit Rindsuppe auffüllen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Flüssigkeit sollte fast vollständig eingekocht sein und das Kraut eine sämige Konsistenz besitzen.

Teigfleckerln in gut gesalzenem Wasser bissfest kochen, danach abseihen. Fleckerln unter das Kraut mischen und nochmals abschmecken.

Die Trauben halbieren und vor dem Servieren mit grob gehackter Petersilie untermengen.