Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karamelliesierte Feigen mit Safran-Zabaione Foto: © Monika Schürle und Maria Grossmann
30 min

Karamelliesierte Feigen mit Safran-Zabaione

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2012

Foto: © Monika Schürle und Maria Grossmann

Zutaten für Personen

  • 8 Feigen
  • 30 g Butter
  • 4 EL Kristallzucker
  • Saft von 2 Orangen
  • 100 ml trockener Weißwein
  • Safran
  • 30 g Kristallzucker
  • 2 Eidotter
  • einige Blätter Zitronenmelisse
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Feigen waschen, Stiele entfernen und die Feigen halbieren. Butter und Zucker in einer passenden Pfanne erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist.

Backrohr auf 90 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Feigen mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne setzen, die Hälfte des Orangensaftes zufügen, garen bis der Saft fast vollständig verdampft ist und die Schnittflächen karamellisieren. Feigen wenden und nochmals kurz durchschwenken. Die Feigen im Rohr warm halten, den restlichen Orangensaft in die Pfanne geben und damit den Karamellansatz zu einer sirupartigen Sauce verkochen.

Weißwein mit Safran (nach Belieben) in einem kleinen Topf aufkochen und vom Herd ziehen. Zucker und Eidotter mit einem Schneebesen in einem Topf über Wasserdampf (sollte nicht zu heiß sein, da sonst das Eidotter gerinnen kann) kurz aufschlagen. Den Wein langsam zugießen und so lange weiterschlagen, bis die Masse andickt.

Die Zabaione auf vier Schüsseln verteilen, die Feigen hineingeben und mit der Orangen-Karamellsauce beträufeln.

Mit den Zitronenmelisseblättern bestreuen und sofort servieren.